TAEKWON-DO

Was ist Taekwondo?

ist eine 2000 Jahre alte Kampfkunst und stammt ursprünglich aus Korea.

Es ist Bewegung für Körper und Geist und stärkt die Psyche.
Vermittelt Höflichkeit, Bescheidenheit, Respekt und Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen,...

Weiter werden Reaktion, Koordination, Gleichgewicht, usw., aber auch Geduld, Ausdauer und körperliche Fitness, gefördert.


Für wen ist es geeignet?

Egal ob Frau oder Mann, egal ob jung oder alt, JEDER kann traditionelles Taekwon-Do lernen.

Es gibt keine Einschränkung, man muss nicht besonders gelenkig oder kräftig sein.

Man muß nur Spaß an Bewegung und  Herausforderung haben.

Gerade Frauen werden mit mehr Selbstwertgefühl und Selbstsicherheit ausgestattet, wobei aber alle Zweikämpfe KONTAKTLOS ausgeführt werden.

       (alle Bilder wurden mit Einverständnis der Abgebildeten veröffentlicht)


Vorteile von Taekwondo?

Ob Meister oder Anfänger, jung oder alt, Taekwon-Do beansprucht die mentalen ebenso wie die physischen Kräfte + Fähigkeiten und fördert
ihr harmonisches Zusammenspiel durch jahrelanges Training.
Es ist eine lebenslange Herausforderung und Chance zugleich, körperliche Gesundheit und geistige Stärke zu erlangen, oder zu erhalten.


Selbstbewusstsein, Selbstbehauptung, Disziplin, Respekt, Entscheidungsstärkung und Durchhaltevermögen werden gefördert. Aber das traditionelle Taekwondo kann auch bei Stress, Angstzuständen, Depression, Burn-Out, Lernblockaden, Prüfungsängst, ... helfen.